Als letzte Starterin zum Sieg: Charlott-Maria Schürmann gewinnt Piaff-Förderpreis-Finale

Stuttgart – „Es ist so toll, hier in Stuttgart, in solch einem Ambiente, teilzunehmen – das ist für mich eine besondere Ehre!“ Charlott-Maria Schürmann (22) präsentierte sich am Freitag beim 30. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS nach dem Finale des Piaff-Förderpreises um den Preis der Liselott-Schindling und Klaus Rheinberger-Stiftung vor der Presse als strahlende Siegerin.


Als letzte Starterin hatte die BWL-Studentin aus Gehrde, die den elfjährigen Hannoveraner Hengst Burlington FRH gesattelt hatte, mit 72.160 Punkten die bis dahin führende Vorjahressiegerin Nadine Husenbeth (Sottrum) und die 15 Jahre alte Stute Florida (72.000) noch hauchdünn abgefangen. Auf dem dritten Platz landete Sanneke Rothenberger (Bad Homburg) auf Wolke Sieben, einer ebenfalls 15-jährigen Hannoveraner Stute (70.640).

Dressur-Bundestrainerin Monica Theodorescu (Sassenberg) freute sich über „die sehr hochwertigen Prüfungen gestern und heute und vier von acht Starterinnen, die über 70 Prozent erhalten haben“. Die mehrmalige Olympiasiegerin, Welt- und Europameisterin attestierte allen Finalteilnehmerinnen, eine gute Leistung gezeigt zu haben, und dankte der Stiftung sowie dem Veranstalter für die Möglichkeit, dass die Reiterinnen bei einem Top-Turnier Erfahrung im Grand Prix sammeln können.

Jürgen Koschel (Hagen a.T.W.), der Cheftrainer der Perspektivgruppe Dressur, verwies mit Stolz darauf, dass „unser Förderungssystem mittlerweile von vielen Ländern in der Welt aufgegriffen wird“. Immerhin seien aus diesem „Pool“ schon Reiterinnen der Weltspitze hervorgegangen, zum Beispiel Kristina Sprehe, Helen Langehanenberg, Matthias Alexander Rath oder Fabienne Lütkemeier.


News

Der Weltranglisten-Erste Christian Ahlmann wiederholt Erfolg im...

Stuttgart – Titel verteidigt: Als erst zweiter Reiter seit 2005, als Stuttgart erstmals Station des Weltcups wurde, konnte der Weltranglisten-Erste...

Abschied von Riexinger und Schmidt - 55.100 Reitsportfans beim 32....

Stuttgart – Das 32. STUTTGART GERMAN MASTERS geht mit dem Longines FEI World CupTM Jumping Großer Preis von Stuttgart – präsentiert von MERCEDES-BENZ,...

13 Mal GERMAN DRESSAGE MASTER: Isabell Werth gewinnt den Preis der...

Stuttgart – Einmalig Isabell! Zum 13. Mal gewann die erfolgreichste Reiterin der Welt, Isabell Werth, am Sonntag in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle...

Deutlicher Sieg von Isabell Werth und „Gold- Pferd“ Weihegold OLD in...

Stuttgart – Sechs Mal hatte Isabell Werth in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle die Dressur-Kür gewonnen. Beim 32. Internationalen Reitturnier STUTTGART...

Ijsbrand Chardon düpiert Boyd Exell: Weltcup- Sieg und DB SCHENKER...

Stuttgart – Aus dem „Windschatten“ zum Sieg: Der mehrmalige Welt- und Europameister Ijsbrand Chardon gewann am Samstagnachmittag beim 32....

Grand Prix um den Preis der Firma Stihl geht an Isabell Werth auf dem...

Stuttgart – Ihren zweiten Erfolg beim 32. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS feierte „Dressur-Königin“ Isabell Werth am Samstag in...

Daniel Deußer wird zum zweiten Mal nach 2013 MERCEDES GERMAN MASTER

Stuttgart – Daniel, die Zweite: Nach seinem Sieg in der ersten Qualifikation am Donnerstag gewann der im belgischen Mechelen lebende gebürtige...