Neues Besucherhoch – 63.500 Zuschauer beim 30. STUTTGART GERMAN MASTERS

Stuttgart – 30 Jahre STUTTGART GERMAN MASTERS – der runde Geburtstag hat einmal mehr gezeigt, wie attraktiv das Stuttgarter Reitturnier auch nach drei Jahrzehnten ist. Sportliche Reitdarbietungen auf Weltklasseniveau, tolle Shows, eine stimmungsvolle Atmosphäre, begeisterte Zuschauer und ein neues Besucherhoch in den letzten rund 20 Jahren.


Bei der Abschluss-Pressekonferenz vor dem Höhepunkt am Sonntagmittag, dem Longines FEI World CupTM Jumping Großer Preis von Stuttgart – präsentiert von MERCEDES-BENZ, WALTER solar und der BW-Bank – zeigten sich Veranstalter und Hauptsponsoren hochzufrieden. Andreas Kroll, Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft: „Das Turnier ist wirklich eine Erfolgsgeschichte mit knapp 1,7 Millionen Besuchern seit 1985 und in diesem Jahr kommen wir auf rund 63.500 Zuschauer. Damit haben wir unsere magische Grenze von 60.000 also deutlich übertroffen“.

Auffällig sei aus seiner Sicht in diesem Jahr gewesen, dass immer mehr jüngere Reitsportfans in die Schleyer-Halle strömten. „Das zeigt, wie attraktiv unser Turnier ist.“ Als einen tollen Höhepunkt bezeichnete er zudem das Kostümspringen am Samstag, das nach vielen Jahren wieder ins Programm aufgenommen wurde. „Mein Dank gilt dem ganzen Team vor und hinter den Kulissen, allen Reiterinnen und Reitern und ganz besonders unseren Sponsoren und Partnern.“ Natürlich gab es beim 30. STUTTGART GERMAN MASTERS Favoritensiege, wie zum Beispiel durch Michi Jung, Isabell Werth, Ludger Beerbaum, Pius Schwizer oder Roger Yves Bost, es haben sich in diesen Tagen mit Kaya Lüthi, Jonathan Gordon und Fabienne Lütkemeier aber auch einige junge Reiterinnen und Reiter auf Weltklasseniveau in den Vordergrund geschoben.

Begeistert von den STUTTGART GERMAN MASTERS zeigte sich Stefan Schütz, Leiter Konzernmarketing der LBBW, die seit dem ersten Turnier als Hauptsponsor mit dabei ist. „Wir haben fünf Tage spannende Wettkämpfe und unterhaltsamen Reitsport erlebt. Das Turnier hat sich toll entwickelt und natürlich werden wir mit der BW-Bank weiter dabei sein. 

Für Manfred Hommel, Leiter der Mercedes-Benz Niederlassung Stuttgart, war dies ein Turnier der Extraklasse. „Die STUTTGART GERMAN MASTERS sind eine Premium-Veranstaltung und passen perfekt zu unserer Premiummarke“. Mercedes unterstützt seit vielen Jahren den Reitsport und für Hommel steht fest: „Eine solche Veranstaltung, die noch dazu vor den Werkstoren in Bad Cannstatt stattfindet, muss man einfach unterstützen.“ Für Wolfgang Walter, Geschäftsführer von WALTER konzept, ist das Turnier auch „sportlich hervorragend gelaufen“. Sohn Mario siegte beim Jump and Drive und bescherte der Familie damit ein A-Klasse-Modell von Mercedes. Seit vier Jahren ist WALTER solar inzwischen beim Stuttgarter Turnier dabei und so soll es auch bleiben. „Wir befinden uns bereits in Gesprächen über die Fortsetzung unserer Partnerschaft“, sagte Walter.

Die Zukunft für das Turnier sieht nach drei Jahrzehnten also gut aus. Das gelte, so Andreas Kroll, auch für die weitere Einbindung von Turnierleiter Gotthilf Riexinger und dem Technischen Leiter Hauke Schmidt. „Wir wollen weiter mit ihnen zusammenarbeiten und werden uns sicher im Hinblick auf die Aufgabenstellungen zeitnah abstimmen.“

Das 31. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS
findet vom 18. bis 22. November 2015 statt.


News

Der Weltranglisten-Erste Christian Ahlmann wiederholt Erfolg im...

Stuttgart – Titel verteidigt: Als erst zweiter Reiter seit 2005, als Stuttgart erstmals Station des Weltcups wurde, konnte der Weltranglisten-Erste...

Abschied von Riexinger und Schmidt - 55.100 Reitsportfans beim 32....

Stuttgart – Das 32. STUTTGART GERMAN MASTERS geht mit dem Longines FEI World CupTM Jumping Großer Preis von Stuttgart – präsentiert von MERCEDES-BENZ,...

13 Mal GERMAN DRESSAGE MASTER: Isabell Werth gewinnt den Preis der...

Stuttgart – Einmalig Isabell! Zum 13. Mal gewann die erfolgreichste Reiterin der Welt, Isabell Werth, am Sonntag in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle...

Deutlicher Sieg von Isabell Werth und „Gold- Pferd“ Weihegold OLD in...

Stuttgart – Sechs Mal hatte Isabell Werth in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle die Dressur-Kür gewonnen. Beim 32. Internationalen Reitturnier STUTTGART...

Ijsbrand Chardon düpiert Boyd Exell: Weltcup- Sieg und DB SCHENKER...

Stuttgart – Aus dem „Windschatten“ zum Sieg: Der mehrmalige Welt- und Europameister Ijsbrand Chardon gewann am Samstagnachmittag beim 32....

Grand Prix um den Preis der Firma Stihl geht an Isabell Werth auf dem...

Stuttgart – Ihren zweiten Erfolg beim 32. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS feierte „Dressur-Königin“ Isabell Werth am Samstag in...

Daniel Deußer wird zum zweiten Mal nach 2013 MERCEDES GERMAN MASTER

Stuttgart – Daniel, die Zweite: Nach seinem Sieg in der ersten Qualifikation am Donnerstag gewann der im belgischen Mechelen lebende gebürtige...