Reed Kessler (USA) gewinnt den Preis der Firma WALTER solar vor dem Lienener Felix Hassmann

Stuttgart – Die 21-jährige US-Amerikanerin Reed Kessler gewann am späten Donnerstagabend beim 31. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS die Zeitspringprüfung um den Preis der Firma WALTER solar, die erste von zwei Qualifikationen für den MERCEDES GERMAN MASTER am Freitag.


Auf der 13 Jahre alten Stute Cylana lag sie mit 60.94 Sekunden am Ende mehr als zwei Sekunden vor Felix Haßmann (Lienen), der den 12-jährigen Westfalen-Hengst Horse Gym‘s Balzaci gesattelt hatte (63.07). Malin Baryard-Johnsson (Schweden) und ihr Hengst H&M Tornesch aus niederländischer Zucht wurden Dritte (63.75). 

Reed Kessler hatte 2012 in London Geschichte geschrieben: Mit gerade einmal 18 Jahren ging sie als jüngste Springreiterin aller Zeiten bei Olympischen Spielen für die Vereinigten Staaten an den Start. 

Die zweite Qualifikation für den MERCEDES GERMAN MASTER, das zweitwichtigste Springen des Pferdesport-Highlights in der Landeshauptstadt, ist am Freitag (20. November) um 17.45 Uhr der Preis der Firma DIW Instandhaltung GmbH. Nur die zwölf Besten aus beiden Qualifikationen sind dann abends um 22.15 Uhr im MERCEDES GERMAN MASTER startberechtigt.


News

Portrait: Isabell Werth

„Ich hatte keine Sonnenbrille dabei, hinter der ich meine Rührung verbergen konnte, denn mit Weihegold OLD in Göteborg dreimal ganz oben auf dem...

„Dressur-Königin“ Isabell Werth: Die erfolgreichste Reiterin der Welt aller Zeiten

Stuttgart – Dreimal Gold – auch bei den Europameisterschaften im August in Göteborg war Isabell Werth die überragende Dressurreiterin und das Maß...

Ticketverkauf hat begonnen – Premiere einer FEI Springprüfung mit Ponys in Stuttgart

Stuttgart – Reitsport der Weltklasse und attraktive Shows präsentiert das Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS seit vielen Jahren. Bei...

Der Weltranglisten-Erste Christian Ahlmann wiederholt Erfolg im Großen Preis von Stuttgart

Stuttgart – Titel verteidigt: Als erst zweiter Reiter seit 2005, als Stuttgart erstmals Station des Weltcups wurde, konnte der Weltranglisten-Erste...

Abschied von Riexinger und Schmidt - 55.100 Reitsportfans beim 32. Reitturnier

Stuttgart – Das 32. STUTTGART GERMAN MASTERS geht mit dem Longines FEI World CupTM Jumping Großer Preis von Stuttgart – präsentiert von MERCEDES-BENZ,...

13 Mal GERMAN DRESSAGE MASTER: Isabell Werth gewinnt den Preis der Firma tisoware

Stuttgart – Einmalig Isabell! Zum 13. Mal gewann die erfolgreichste Reiterin der Welt, Isabell Werth, am Sonntag in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle...

Deutlicher Sieg von Isabell Werth und „Gold- Pferd“ Weihegold OLD in der Weltcup-Kür

Stuttgart – Sechs Mal hatte Isabell Werth in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle die Dressur-Kür gewonnen. Beim 32. Internationalen Reitturnier STUTTGART...