Show

Einmal mehr steht zum Auftakt am Mittwoch, 16. November, ab 19 Uhr der Große Schauabend – präsentiert von der Baden-Württembergischen Bank – im Mittelpunkt,

Attraktive Schaunummern, die auch an den folgenden Tagen gezeigt werden, garantieren beste Unterhaltung. Eine Hundenummer, die Polizeireiterstaffel Baden-Württemberg sowie ein gemeinsamer Auftritt der Süddeutschen Landgestüte und von vier Para-Reitern mit einer integrativen Quadrille sind ebenso im Programm wie die „Silberne Herde“ aus Marbach und eine rasante Vierspänner-Nummer der Brüder Michael und Steffen Brauchle. Michael Brauchle ist Viererzug-Europameister, sein Bruder Steffen dreimaliger Weltmeister der Zwei- und Vierspänner. Um 21.45 Uhr ertönt dann die Startglocke für das Vielseitigkeits-Indoor-Derby um den Preis der Firma WALTER solar.