Lisa Müller überrascht mit ihrem hochverdienten Sieg im klassischen Grand Prix um den Preis der Firma Stihl

Stuttgart – Wer hätte das gedacht: Lisa Müller, die für den RFV Hachinger Tal reitet, sicherte sich am Samstagfrüh beim 35. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS mit einer bärenstarken Leistung den Sieg im Dressur-Grand-Prix um den Preis der Firma Stihl. Mit dem Oldenburger Wallach Gut Wettlkam’s Stand By Me OLD sammelte sie als letzte Starterin 75.913 Prozentpunkte – und fand sich plötzlich auf dem ersten Platz wieder. „Ich weiß noch gar nicht, was ich sagen soll“, war die Siegerin danach fast sprachlos, „das war alles andere als erwartet!“ Ihr Ehemann, Fußball-Weltmeister Thomas Müller, jedenfalls war stolz und überglücklich: „Das war sensationell, ich bin total begeistert!“


Zweite in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle bei dieser Qualifikation zum Grand Prix Special am Sonntagvormittag wurde die frischgebackene Doppel-Europameisterin in der Vielseitigkeit, Ingrid Klimke (Münster). Im Sattel des elf Jahre alten Oldenburger Hengstes Franziskus kam sie auf 75.413 Prozent, gefolgt von Reitmeister Hubertus Schmidt (Borchen), der kürzlich seinen 60. Geburtstag feierte. Er kam auf dem Westfalen-Hengst Escolar auf 74.957 Prozent.

Blick zurück - 2014: Lisa und Thomas Müller


Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

„Wiederholungstäter“ im Weltcup-Springen: Pieter Devos erneut Sieger im Großen Preis von Stuttgart

Stuttgart – Über seine gelungene Titelverteidigung auf demselben Pferd wie schon 2018 – dem 14-jährigen holländischen Wallach Apart – freute sich am...

Hervorragender Sport und eine tolle Atmosphäre 55.000 Zuschauer erleben Reitsport der Extraklasse

Stuttgart – Das 35. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS hat einmal mehr „hervorragenden Reitsport der Extraklasse mit überraschenden...

„So macht Reiten richtig Spaß“: Isabell Werth gewinnt zum 16. Mal den Titel „GERMAN DRESSAGE MASTER“

Stuttgart – Zum siebten Mal in Folge und zum insgesamt 16. Mal sicherte sich Isabell Werth (Rheinberg) am Sonntag zum Abschluss des 35....

Jessica von Bredow-Werndl “tanzt” sich in Führung: In der Grand Prix Kür und in der Weltcup-Qualifikation

Stuttgart – Jessica von Bredow-Werndl (88.440 Prozentpunkte) vor Isabell Werth (87.240) und Helen Langehanenberg (83.735): In dieser Reihenfolge kamen...

John McEntee Sieger in der FEI Jumping Ponies Trophy

Stuttgart – Große Kulisse für die Pony-Reiter: Der Ire John McEntee gewann am Samstagnachmittag die FEI Jumping Ponies Trophy um den Preis der Firma...

Boyd Exell gewinnt zum siebten Mal das Weltcup-Fahren um den DB SCHENKER GERMAN MASTER

Stuttgart – Zum siebten Mal gewann der aktuelle Weltmeister Boyd Exell (Australien) in der mit 7.900 begeisterten Zuschauern besetzten...

Lisa Müller überrascht mit ihrem hochverdienten Sieg im klassischen Grand Prix um den Preis der Firma Stihl

Stuttgart – Wer hätte das gedacht: Lisa Müller, die für den RFV Hachinger Tal reitet, sicherte sich am Samstagfrüh beim 35. Internationalen...