Portrait: Dorothee Schneider

Dorothee Schneider wurde in eine Pferdefamilie hinein geboren und lernte bei ihrem Vater, selbst Reiter bis zur schweren Klasse, Richter bis Grand-Prix-Niveau und Pferdezüchter mit Leib und Seele, das Reiten. Nach dem Abitur wollte sie zunächst Tierärztin werden, begann dann aber eine Lehre als Bankkauffrau. „Ich wollte das wirtschaftliche Know-how für eine spätere Selbständigkeit erlernen“, sagt die 49-Jährige.


17. Februar 1969

Framersheim

Nach Abschluss der Banklehre schloss sie eine Lehre zur Pferdewirtin mit Schwerpunkt Zucht und Haltung und 1994 die Prüfung zur Pferdewirtschaftsmeisterin an. Als Seiteneinsteigerin legte sie noch die Bereiterprüfung und 1996 die Meisterprüfung ab. Um die Besamungsstation auf dem Familiengestüt betreuen zu können, absolvierte sie noch die Ausbildung zur Besamungswartin. 2000 übernahm Dorothee Schneider die elterliche Gestüts- und Reitanlage Sankt Stephan in Framersheim. 

Das Erfolgskonto von Dorothee Schneider weist rund 1.000 Platzierungen und über 330 Siege in schweren Dressuren bis internationalen Grand-Prix-Prüfungen auf. Höhepunkte sind ihre Championatserfolge bis hin zum Olympischen Teamsilber (London 2012), dem Olympiasieg mit der deutschen Equipe in Rio 2016 und die Deutsche Meisterschaft in der Kür 2016. 

„Zu meinen wichtigsten Lehrmeistern zähle ich meinen Vater sowie Klaus Balkenhol, Holger Schmezer, Jan Bemelmans, Michael Rasch und Hans Riegler“, zählt sie zurückblickend auf. „Ihnen, meiner Familie und meinem Team bin ich ebenso dankbar wie meinen Pferdebesitzern und Sponsoren – sie alle garantieren mit ihrem Engagement, dass ich den für mich schönsten Beruf der Welt ausüben darf!“

Sie hat sich als Autodidaktin aber sehr viel auch selbst beigebracht: „Mich fasziniert die Zusammenarbeit mit dem Pferd, die ständige Herausforderung, Probleme zu lösen und jeden Tag aufs Neue daran zu arbeiten, dass sich die Pferde wohlfühlen und ihr Bestes geben können.“

Größte Erfolge

2018

Weltmeisterin Mannschaft Weltreiterspiele in Tryon (USA)

2017

Bronze Deutsche Meisterschaft Grand Prix Kür in Balve

2016

Olympiasiegerin Mannschaft in Rio, Dritte Grand Prix und Grand Prix Special
Weltmeisterin junge Dressurpferde der Siebenjährigen auf Sezuan
Deutsche Meisterin Grand Prix Kür in Balve

2015

Weltmeisterin junge Dressurpferde der Sechsjährigen auf Sezuan
Sieg Grand Prix Special Munich Indoors

2014

Weltmeisterin junge Dressurpferde der Fünfjährigen auf Sezuan
Sieg Grand Prix und Grand Prix Kür CDI**** in Graz (Österreich)

2012

Olympia-Zweite Mannschaft in London


Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

Andy Witzemann zum Zweiten: Titelverteidigung im BW-Bank-Hallenchampionat geglückt

Stuttgart – „Jetzt muss ich erst ein Weizen nehmen!“ Das kredenzte dem alten und neuen Hallenchampion Andy Witzemann bei der Pressekonferenz dann Jörg...

Pius Schwizer gewinnt die erste Qualifikation zum MERCEDES GERMAN MASTER vor Maurice Tebbel

Stuttgart – Der Schweizer Pius Schwizer setzte sich beim 34. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS zum Auftakt der „Abendsession“ am...

Ann-Katrin Lindner Siegerin im Finale des iWEST-Cups

Stuttgart – Vor zwei Jahren Zweite, im vergangenen Jahr Zweite, gestern in der Intermediaire zum Auftakt des 34. Internationalen Reitturniers...

Niederländischer Erfolg im Eröffnungsspringen: Jur Vrieling gewinnt in Stuttgart den Bardusch-Preis

Der 49-jährige Mannschafts-Weltmeister von 2014 und Team-Europameister von 2015, Jur Vrieling (Niederlande), gewann am Donnerstag beim 34....

Die Letzte war am Ende die Erste: Zweiter „Heimsieg“ für Ingrid Klimke vor Doppel-Weltmeisterin Rosalind Canter

Stuttgart – Zum zweiten Mal nach 2012 gewann die WM-Bronzemedaillengewinnerin Ingrid Klimke (Münster) das Indoor-Derby der Vielseitigkeit in der...

Baden-Württemberger sorgen für gelungenen Aufgalopp

Stuttgart – Anna-Louisa Fuchs, Victoria Hoffmeister und Tobias Schwarz waren die ersten Sieger am Mittwochnachmittag beim 34. Internationalen...

Die Britin Rosalind Canter und auch Ludger Beerbaum satteln bei den 34. STUTTGART GERMAN MASTERS

Stuttgart – Weiterer weltmeisterlicher Glanz in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle: Die Doppel-Weltmeisterin (Einzel und Mannschaft) in der...