Spannende Ritte am Mittwochnachmittag vor 6.400 Zuschauern – Favorit Markus Kölz siegte

Stuttgart – 6.400 Zuschauer kamen am Mittwochnachmittag zum Auftakt des 31. Internationalen Reitturniers STUTTGART GERMAN MASTERS in die Hanns-Martin-Schleyer-Halle – und sie sahen in der Dressurprüfung und den zwei Springprüfungen der Baden-Württemberger gleich spannende und attraktive Ritte.


Mit Markus Kölz (RFG Reinhardshof) setzte sich im Preis der Firma Schmidt Sporthandschuhe GmbH der Favorit durch, führte er doch nach den vier Qualifikationsspringen im Laufe des Sommers zum Finale um das BW-Bank Hallenchampionat das Gesamtklassement an. Im Sattel von Etiche de Fribois, einem elfjährigen Wallach, gewann der BW-Bank-Champion von 2013 in fehlerfreien 60.11 Sekunden vor dem fünfmaligen Champion Timo Beck (RFV Legelshurst) auf dem zehn Jahre alten Hengst Habicht CR (0/61.71).

Im Feld der zehn Amazonen siegte in der Inter-I-Dressur um den Preis der Firma iWEST Lena Gundlage (PSG Schweizer Hof) mit dem 13-jährigen Westfalenwallach Campino (70.868 Punkte). Zweite wurde Dr. Susann Konrad (RC Bodenseereiter), die Siena, eine neun Jahre alte Stute aus Oldenburger Zucht, gesattelt hatte (70.684).

Die Nachwuchsprüfung um den NÜRNBERGER Burg-Pokal der Baden-Württembergischen Junioren, ein Stilspringen der Klasse M, gewann im Stechen der vier Besten aus dem Umlauf Niels Carstensen (RC Riedheim), der auf der neunjährigen Stute Bugatti ohne Klotz nach 28.44 Sekunden im Ziel war. Nur 33 Hunderstel dahinter wurde Sebastian Ertz (RC Baden-Baden) nach ebenfalls null Fehlern Zweiter (28.77).


Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

Turnier-Botschafter Michael Jung aus Horb peilt zum Auftakt seinen neunten Erfolg im Indoor Derby an

Stuttgart – Endlich ist es wieder soweit: Zwei Jahre lang fiel das Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS pandemiebedingt aus, jetzt ist...

„Wiederholungstäter“ im Weltcup-Springen: Pieter Devos erneut Sieger im Großen Preis von Stuttgart

Stuttgart – Über seine gelungene Titelverteidigung auf demselben Pferd wie schon 2018 – dem 14-jährigen holländischen Wallach Apart – freute sich am...

Hervorragender Sport und eine tolle Atmosphäre 55.000 Zuschauer erleben Reitsport der Extraklasse

Stuttgart – Das 35. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS hat einmal mehr „hervorragenden Reitsport der Extraklasse mit überraschenden...

„So macht Reiten richtig Spaß“: Isabell Werth gewinnt zum 16. Mal den Titel „GERMAN DRESSAGE MASTER“

Stuttgart – Zum siebten Mal in Folge und zum insgesamt 16. Mal sicherte sich Isabell Werth (Rheinberg) am Sonntag zum Abschluss des 35....

Jessica von Bredow-Werndl “tanzt” sich in Führung: In der Grand Prix Kür und in der Weltcup-Qualifikation

Stuttgart – Jessica von Bredow-Werndl (88.440 Prozentpunkte) vor Isabell Werth (87.240) und Helen Langehanenberg (83.735): In dieser Reihenfolge kamen...

John McEntee Sieger in der FEI Jumping Ponies Trophy

Stuttgart – Große Kulisse für die Pony-Reiter: Der Ire John McEntee gewann am Samstagnachmittag die FEI Jumping Ponies Trophy um den Preis der Firma...

Boyd Exell gewinnt zum siebten Mal das Weltcup-Fahren um den DB SCHENKER GERMAN MASTER

Stuttgart – Zum siebten Mal gewann der aktuelle Weltmeister Boyd Exell (Australien) in der mit 7.900 begeisterten Zuschauern besetzten...