Portugiesin triumphiert bei FEI Ponies Jumping Trophy

Stuttgart – Die Portugiesin Molly Hughes Bravo sicherte sich am Samstag beim 33. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS den Sieg in der erstmals ausgetragenen FEI Ponies Jumping Trophy um den Preis der Firma Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH. Carrickaduff Pet, ihre neunjährige Stute, trug sie im Stechen der acht „Nuller“ aus dem Umlauf in erneut fehlerfreien 29.51 Sekunden zum Erfolg, nachdem das Paar am Freitag in der Einlaufprüfung bereits Dritter geworden war.


Molly Hughes Bravo mit Carrickaduff Pet


Molly Hughes Bravo mit Carrickaduff Pet


Molly Hughes Bravo mit Carrickaduff Pet


Den zweiten Platz in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle belegte Nicole Lockhead Anderson (GBR) im Sattel des achtjährigen Wallachs Gangnam Style (0/31.03), gefolgt von der Irin Abbie Sweetnam und Dynamite Spartacus (31.57). Beste Deutsche war auf Rang fünf Milja Esser (Wipperfürth) und ihre Holsteiner Stute Antine (4/31.60). Die 15-jährige Lea-Sophia Gut aus Biberach hatte im Umlauf einen Abwurf zu verzeichnen und kam auf dem schon 19 Jahre alten Wallach Salvador auf den elften Platz (4/63.16). 

„Wir stehen mit dieser Serie erst am Anfang, aber ich denke, er war erfolgreich. Hier sind ein paar Nationen am Start, die uns zeigen, wie Ponysport sein kann, zum Beispiel die Iren. Sie scheuen nicht den Vergleich mit anderen Equipen, um dazuzulernen. Hier bei uns fand die letzte Qualifikation für das Finale nach Weihnachten in Mechelen statt. Es ist zwar noch nicht beschlossen, aber ich denke, dass wir das im nächsten Jahr wiederholen werden“, so das Fazit von Andreas Krieg, dem für den Springsport verantwortlichen Turnierleiter.


Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

Andy Witzemann zum Zweiten: Titelverteidigung im BW-Bank-Hallenchampionat geglückt

Stuttgart – „Jetzt muss ich erst ein Weizen nehmen!“ Das kredenzte dem alten und neuen Hallenchampion Andy Witzemann bei der Pressekonferenz dann Jörg...

Pius Schwizer gewinnt die erste Qualifikation zum MERCEDES GERMAN MASTER vor Maurice Tebbel

Stuttgart – Der Schweizer Pius Schwizer setzte sich beim 34. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS zum Auftakt der „Abendsession“ am...

Ann-Katrin Lindner Siegerin im Finale des iWEST-Cups

Stuttgart – Vor zwei Jahren Zweite, im vergangenen Jahr Zweite, gestern in der Intermediaire zum Auftakt des 34. Internationalen Reitturniers...

Niederländischer Erfolg im Eröffnungsspringen: Jur Vrieling gewinnt in Stuttgart den Bardusch-Preis

Der 49-jährige Mannschafts-Weltmeister von 2014 und Team-Europameister von 2015, Jur Vrieling (Niederlande), gewann am Donnerstag beim 34....

Die Letzte war am Ende die Erste: Zweiter „Heimsieg“ für Ingrid Klimke vor Doppel-Weltmeisterin Rosalind Canter

Stuttgart – Zum zweiten Mal nach 2012 gewann die WM-Bronzemedaillengewinnerin Ingrid Klimke (Münster) das Indoor-Derby der Vielseitigkeit in der...

Baden-Württemberger sorgen für gelungenen Aufgalopp

Stuttgart – Anna-Louisa Fuchs, Victoria Hoffmeister und Tobias Schwarz waren die ersten Sieger am Mittwochnachmittag beim 34. Internationalen...

Die Britin Rosalind Canter und auch Ludger Beerbaum satteln bei den 34. STUTTGART GERMAN MASTERS

Stuttgart – Weiterer weltmeisterlicher Glanz in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle: Die Doppel-Weltmeisterin (Einzel und Mannschaft) in der...