Fahren

Immer wieder spektakulär und ein Höhepunkt unterm Hallendach sind die rasanten Fahrten der Vierspänner in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle. Seit 20 Jahren sind die „Kutscher“ aus Stuttgart nicht mehr wegzudenken. Was 1994 einst als Show begonnen hatte, entwickelt sich schnell weiter und seit 2002 kämpfen die Vierspänner auch um wertvolle Weltcup-Punkt im  FEI Driving World CupTM dem DB SCHENKER GERMAN MASTER. Im letzten Jahr konnte der Australier Boyd Exell die Prüfung bereits zum sechsten Mal für sich entscheiden. Kann ihm das 2018 erneut gelingen? Seine Konkurrenz in Person von Ijsbrand Chardon (NDL) und Georg von Stein (GER) werden alles versuchen dies zu verhindern!