„Ein herausragendes Turnier mit einer großartigen Kulisse“ Mehr als 53.500 Reitfans feiern in der Schleyer-Halle

Stuttgart – Mit dem Longines FEI Jumping World CupTM um den Großer Preis von Stuttgart mit BW-Bank und WALTER solar geht am heutigen Sonntag das

37. STUTTGART GERMAN MASTERS zu Ende. „Für uns war und ist es ein herausragendes Turnier mit einer großartigen Kulisse und einer Atmosphäre, die wieder einmal einzigartig war. Wir haben Top-Reitsport gesehen, mit spannenden Prüfungen und tollen Siegern. Harry Charles, den 24-jährigen Briten, möchte ich hervorheben. Er hat als jüngster German-Master-Sieger Geschichte geschrieben“, sagte Andreas Kroll, Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft.


„Die Zuschauer sind beim 37. STUTTGART GERMAN MASTERS voll auf ihre Kosten gekommen. Mit mehr als 53.500 Zuschauern wurden unsere Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern übertroffen. Wir sind absolut glücklich und zufrieden. Für mich war 2023 das emotionalste GERMAN MASTERS bisher“, betonte Andreas Kroll bei der Abschluss-Pressekonferenz kurz vor dem Großen Preis von Stuttgart. 

Zu den weiteren herausragenden Protagonisten zählten beim 37. Reitturnier in der Dressur einmal mehr Isabell Werth, die im Viereck überzeugte und weitere Siege sammelte. Im Springen durfte sich neben Harry Charles unter anderen Markus Kölz und Hans-Dieter „Hansi“ Dreher in die Siegerlisten eintragen. Als Entertainer auf dem Kutschbock und grandioser Viererzugfahrer präsentierte sich in der Schleyer-Halle einmal mehr Boyd Exell, der sich seinen neunten Master-Titel in der FEI- Weltcup-Prüfung sicherte. 

Beim Indoor-Derby um den Preis von WALTER solar zum Auftakt am Mittwoch gelang der 21-jährigen Pia Schmülling eine Überraschung. Mit einem blitzsauberen Ritt überraschte sie die Konkurrenz und siegte hochverdient. 

Positiv blickt ebenso Angela Brötel, Leiterin Konzernkommunikation, Marketing und Vorstandsstab der Landesbank Baden-Württemberg: „Wir sind Taufpartner der ersten Stunde und haben in diesem Jahr nicht nur ein Reitturnier, sondern ein Riesen-Event erlebt. Ein Highlight war für uns natürlich das BW-Bank-Hallenchampionat mit dem Sieg von Markus Kölz, der seinen dritten Sieg feiern durfte.“ Angela Brötel zeigte sich begeistert von der gesamten Atmosphäre. „Als Sponsor macht es einfach Spaß und wir spüren die Begeisterung bei allen Reitfans und den Kunden, die in der Halle waren.“ 

Von einer „gigantischen Atmosphäre vor und hinter den Kulissen“ sprach Wolfgang Walter, Geschäftsführer der Walter-Konzept GmbH. Er selbst erlebt das Turnier nicht nur als Sponsor, sondern auch als Veranstalter des Energieforums und als Vater eines Reiters. „Natürlich fiebere ich bei den Ritten von Mario mit, das ist doch klar.“ Gut entwickelt habe sich das Energieforum, an dem bei der fünften Auflage rund 100 Gäste teilgenommen haben. „Auch das gehört für uns zum STUTTGART GERMAN MASTERS“.  

Das 38. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS findet im kommenden Jahr vom 13. bis 17. November 2024 statt.



Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

Weltverband FEI hat für 2025 erneut drei Weltcup-Qualifikationen nach Stuttgart vergeben

Stuttgart – Die Post aus Lausanne ist unterzeichnet von der Generalsekretärin des Weltverbandes FEI, Sabrina Ibáñez. Und die löste beim...

Auch 2024 kommt die Weltelite nach Stuttgart – Kartenvorverkauf startet am 2. Mai

Stuttgart – „Startglocke“ zum Kartenvorverkauf für das beliebte Pferdesport-Highlight im NeckarPark: Ab Donnerstag, 2. Mai 2024, können die...

Einer Wildcard sei Dank: Kevin Staut Sieger im Großen Preis von Stuttgart mit BW-Bank und WALTER solar

Stuttgart – Zum zweiten Mal nach 2012 gewann der Franzose Kevin Staut mit seinem zehnjährigen Hengst Beau de Laubry Z den Großen Preis von Stuttgart...

„Ein herausragendes Turnier mit einer großartigen Kulisse“ Mehr als 53.500 Reitfans feiern in der Schleyer-Halle

Stuttgart – Mit dem Longines FEI Jumping World CupTM um den Großer Preis von Stuttgart mit BW-Bank und WALTER solar geht am heutigen Sonntag das

37....

„Einge-Stihl-t“: Vierter Start in Stuttgart – vierter Sieg Isabell Werth zum 17. Mal GERMAN DRESSAGE MASTER

Stuttgart – Bereits zum 17. Mal heißt der GERMAN DRESSAGE MASTER in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle Isabell Werth! Die mehrmalige Olympiasiegerin,...

Toller Abschluss für Emilio in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle: Sieg mit Isabell Werth in der FEI Grand Prix Kür

Stuttgart – Gänsehautmomente und totale Begeisterung: Die 8.000 Zuschauer beim 37. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS tobten, dass...

Kian Dore Sieger in der FEI Jumping Ponies‘ Trophy

Stuttgart – Mit einem Vorsprung von mehr als zwei Sekunden gewann der Ire Kian Dore am Samstag vor 8.000 Zuschauern die FEI Jumping Ponies‘ Trophy um...