Isabell Werth und ihr unerfahrenes Nachwuchspferd: Sieg im Preis der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung

Stuttgart – „Ich bin zu 100 Prozent happy – mit drei Ausrufezeichen!!!“, lautete das begeisterte Fazit von Isabell Werth. Die erfolgreichste Reiterin der Welt, die in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle schon zahlreiche glorreiche Siege in Grand-Prix-, Special- und Kürprüfungen errungen hat, setzt auch in diesem Jahr ihre Erfolge bei den STUTTGART GERMAN MASTERS fort.


Nach dem Grand-Prix-Erfolg der Kür-Tour am Freitag mit Emilio, gewann die Rheinbergerin am Samstag im Preis der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung auch mit ihrem Nachwuchspferd, der elfjährigen Hannoveraner Stute Superb den Grand Prix der klassischen Tour mit 73.435 Prozent. „Das war erst ihr siebter Start, sie ist noch total grün hinter den Ohren!“, freute sich die Botschafterin des Turniers, „wenn sie sich weiter stabilisiert, dann hat sie keine Schwächen!“

Sönke Rothenberger (Bad Homburg), Team-Olympiasieger 2016, Mannschafts-Welt- (2018) und Europameister (2017, 2019), kam im Sattel von Matchball OLD, einem elfjährigen Rappwallach, auf 72.543 Prozent und Rang zwei. Dorothee Schneider auf dem elf Jahre alten Westfalen-Wallach Dayman folgte auf dem dritten Platz. Die mehrmalige Goldmedaillengewinnerin mit der deutschen Equipe bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften aus Framersheim erhielt von den Wertungsrichtern 72.261 Prozent. Mit Jasmin Schaudt (Albstadt), der Ehefrau von Olympiasieger Martin Schaudt, kam eine Reiterin aus Baden-Württemberg auf den vierten Platz, mit ihrem 13-jährigen Hannoveraner-Wallach Fano bekam sie 71.326 Prozent.



Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

Auch 2024 kommt die Weltelite nach Stuttgart – Kartenvorverkauf startet am 2. Mai

Stuttgart – „Startglocke“ zum Kartenvorverkauf für das beliebte Pferdesport-Highlight im NeckarPark: Ab Donnerstag, 2. Mai 2024, können die...

Einer Wildcard sei Dank: Kevin Staut Sieger im Großen Preis von Stuttgart mit BW-Bank und WALTER solar

Stuttgart – Zum zweiten Mal nach 2012 gewann der Franzose Kevin Staut mit seinem zehnjährigen Hengst Beau de Laubry Z den Großen Preis von Stuttgart...

„Ein herausragendes Turnier mit einer großartigen Kulisse“ Mehr als 53.500 Reitfans feiern in der Schleyer-Halle

Stuttgart – Mit dem Longines FEI Jumping World CupTM um den Großer Preis von Stuttgart mit BW-Bank und WALTER solar geht am heutigen Sonntag das

37....

„Einge-Stihl-t“: Vierter Start in Stuttgart – vierter Sieg Isabell Werth zum 17. Mal GERMAN DRESSAGE MASTER

Stuttgart – Bereits zum 17. Mal heißt der GERMAN DRESSAGE MASTER in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle Isabell Werth! Die mehrmalige Olympiasiegerin,...

Toller Abschluss für Emilio in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle: Sieg mit Isabell Werth in der FEI Grand Prix Kür

Stuttgart – Gänsehautmomente und totale Begeisterung: Die 8.000 Zuschauer beim 37. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS tobten, dass...

Kian Dore Sieger in der FEI Jumping Ponies‘ Trophy

Stuttgart – Mit einem Vorsprung von mehr als zwei Sekunden gewann der Ire Kian Dore am Samstag vor 8.000 Zuschauern die FEI Jumping Ponies‘ Trophy um...

Alle neune: Weltmeister Boyd Exell gelingt der neunte Erfolg in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle

Stuttgart – Er ist in Stuttgart einfach eine Bank: Der Australier Boyd Exell sicherte sich am Samstagnachmittag beim 37. Internationales Reitturnier...