Deutlicher Sieg von Isabell Werth und „Gold- Pferd“ Weihegold OLD in der Weltcup-Kür

Stuttgart – Sechs Mal hatte Isabell Werth in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle die Dressur-Kür gewonnen. Beim 32. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS gelang ihr jetzt erstmals der Sieg, seit die Prüfung zum Reem Acra FEI World CupTM Dressage zählt. Auf ihrem Olympia-Goldpferd Weihegold OLD setzte sie sich am frühen Samstagabend vor mit 8.000 Zuschauern ausverkaufter Halle souverän durch. Mit 89.418 Prozent im neuen Kür-Richtverfahren lag sie am Ende über drei Zähler vor der zweitplatzierten Kristina Bröring-Sprehe (Löningen-Benstrup) auf Desperados FRH (86.306). Die Dritte Fabienne Lütkemeier (Paderborn) im Sattel von D’Agostino FRH kam auf 78.886.


„Die Stute war fantastisch, und sie ist in der besten Form, die sie je hatte“, lobte die „Dressur-Königin“ ihr „Gold-Pferd“ von Rio und hob die „überragende Piaffe-Passage-Tour“ hervor. Auch Kristina Bröring-Sprehe dachte an ihren Partner: „Insgesamt war ich mit Desperados sehr zufrieden, er hat gezeigt, dass er auch mit 15 Jahren noch ein Kämpfer ist und viel Freude hat.“ Fabienne Lütkemeier war „super-happy über meinen dritten Platz – man hat wieder gesehen, dass D’Agostino diese Halle liebt“. 

In der Weltcup-Wertung ist Isabell Werth nach der dritten Station der Western European League nun mit insgesamt 40 Punkten bis auf einen Zähler an die Führende Marcela Krinke Susmelj (41) herangerückt, die Schweizerin wurde in Stuttgart Sechste (75.265). Kristina Bröring-Sprehe liegt mit 17 Zählern nun auf dem 17. Rang, Fabienne Lütkemeier mit 28 Punkten auf dem sechsten Platz.


Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

„Wiederholungstäter“ im Weltcup-Springen: Pieter Devos erneut Sieger im Großen Preis von Stuttgart

Stuttgart – Über seine gelungene Titelverteidigung auf demselben Pferd wie schon 2018 – dem 14-jährigen holländischen Wallach Apart – freute sich am...

Hervorragender Sport und eine tolle Atmosphäre 55.000 Zuschauer erleben Reitsport der Extraklasse

Stuttgart – Das 35. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS hat einmal mehr „hervorragenden Reitsport der Extraklasse mit überraschenden...

„So macht Reiten richtig Spaß“: Isabell Werth gewinnt zum 16. Mal den Titel „GERMAN DRESSAGE MASTER“

Stuttgart – Zum siebten Mal in Folge und zum insgesamt 16. Mal sicherte sich Isabell Werth (Rheinberg) am Sonntag zum Abschluss des 35....

Jessica von Bredow-Werndl “tanzt” sich in Führung: In der Grand Prix Kür und in der Weltcup-Qualifikation

Stuttgart – Jessica von Bredow-Werndl (88.440 Prozentpunkte) vor Isabell Werth (87.240) und Helen Langehanenberg (83.735): In dieser Reihenfolge kamen...

John McEntee Sieger in der FEI Jumping Ponies Trophy

Stuttgart – Große Kulisse für die Pony-Reiter: Der Ire John McEntee gewann am Samstagnachmittag die FEI Jumping Ponies Trophy um den Preis der Firma...

Boyd Exell gewinnt zum siebten Mal das Weltcup-Fahren um den DB SCHENKER GERMAN MASTER

Stuttgart – Zum siebten Mal gewann der aktuelle Weltmeister Boyd Exell (Australien) in der mit 7.900 begeisterten Zuschauern besetzten...

Lisa Müller überrascht mit ihrem hochverdienten Sieg im klassischen Grand Prix um den Preis der Firma Stihl

Stuttgart – Wer hätte das gedacht: Lisa Müller, die für den RFV Hachinger Tal reitet, sicherte sich am Samstagfrüh beim 35. Internationalen...