Deutlicher Sieg von Isabell Werth und „Gold- Pferd“ Weihegold OLD in der Weltcup-Kür

Stuttgart – Sechs Mal hatte Isabell Werth in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle die Dressur-Kür gewonnen. Beim 32. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS gelang ihr jetzt erstmals der Sieg, seit die Prüfung zum Reem Acra FEI World CupTM Dressage zählt. Auf ihrem Olympia-Goldpferd Weihegold OLD setzte sie sich am frühen Samstagabend vor mit 8.000 Zuschauern ausverkaufter Halle souverän durch. Mit 89.418 Prozent im neuen Kür-Richtverfahren lag sie am Ende über drei Zähler vor der zweitplatzierten Kristina Bröring-Sprehe (Löningen-Benstrup) auf Desperados FRH (86.306). Die Dritte Fabienne Lütkemeier (Paderborn) im Sattel von D’Agostino FRH kam auf 78.886.


„Die Stute war fantastisch, und sie ist in der besten Form, die sie je hatte“, lobte die „Dressur-Königin“ ihr „Gold-Pferd“ von Rio und hob die „überragende Piaffe-Passage-Tour“ hervor. Auch Kristina Bröring-Sprehe dachte an ihren Partner: „Insgesamt war ich mit Desperados sehr zufrieden, er hat gezeigt, dass er auch mit 15 Jahren noch ein Kämpfer ist und viel Freude hat.“ Fabienne Lütkemeier war „super-happy über meinen dritten Platz – man hat wieder gesehen, dass D’Agostino diese Halle liebt“. 

In der Weltcup-Wertung ist Isabell Werth nach der dritten Station der Western European League nun mit insgesamt 40 Punkten bis auf einen Zähler an die Führende Marcela Krinke Susmelj (41) herangerückt, die Schweizerin wurde in Stuttgart Sechste (75.265). Kristina Bröring-Sprehe liegt mit 17 Zählern nun auf dem 17. Rang, Fabienne Lütkemeier mit 28 Punkten auf dem sechsten Platz.



Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

Richard Vogel feiert im Großen Preis von Stuttgart den größten Erfolg seiner Karriere

Stuttgart – Die 36. STUTTGART GERMAN MASTERS boten Hochspannung bis zum letzten Ritt. 13 Paare aus sieben Nationen qualifizierten sich nach dem...

Ein „Comeback der Extraklasse“ – phantastische Stimmung und spektakulärer Reitsport

Stuttgart – Was für eine Rückkehr für das 36. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS nach zwei Jahren Zwangspause durch die...

Matthias Alexander Rath GERMAN DRESSAGE MASTER

Stuttgart – Der GERMAN DRESSAGE MASTER 2022 heißt Matthias Alexander Rath. Der 38-jährige Frankfurter gewann am Schlusstag des 36. Internationalen...

Herzenswunsch erfüllt: Leonie trifft Isabell Werth

Einmal Isabell Werth ganz persönlich kennenlernen, davon träumt die elfjährige Leonie aus Gärtringen schon lange. Vor vier Jahren kam sie gemeinsam...

Ingrid Klimke und Franziskus FRH passagieren zum Sensationssieg

Stuttgart – Die Grand Prix Kür von Stuttgart, Qualifikation für das Weltcupfinale Anfang April in Omaha (USA), sorgte für Gänsehautmomente. 8.000...

Britin Ruby Barrs gewinnt FEI Jumping Ponies Trophy

Stuttgart – Vor einer so großen Kulisse treten die Pony-Reiterinnen und -Reiter bestimmt nicht oft auf: Mit 7.300 Zuschauern war die...

Achter Sieg für Weltmeister Boyd Exell

Stuttgart – Zum achten Mal heißt der Sieger bei den STUTTGART GERMAN MASTERS Boyd Exell. Der Australier gewann am Samstagnachmittag vor 7.300...