„Feier-Tage“ für Franziska Stieglmaier: Geburtstag und Sieg im Finale um den Piaff-Förderpreis

Stuttgart – Am Donnerstag feierte sie ihren 24. Geburtstag und wurde Dritte in der Einlaufprüfung, am Freitagmorgen gewann sie souverän das Finale des Piaff-Förderpreises um den Preis der Liselott Schindling Stiftung zur Förderung des Dressurreitsports: Für Franziska Stieglmaier (Roth) waren es zwei erfolgreiche und vor allem emotionale Tage beim 32. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS. Im Sattel ihres elfjährigen Bayern-Wallachs Lukas erhielt sie in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle vom Richtergremium 69.760 Prozentpunkte, damit verwies die Pferdewirtin aus Franken die Vorjahreszweite Juliette Piotrowski (Kaarst) auf den zweiten Platz (68.620). Die Gewinnerin des Piaff-Turniers im Juni in Balve stellte in Stuttgart den Oldenburger Wallach Sir Diamond vor. „Einfach gut reiten, der Rest kommt von alleine“ – diesen Rat von Dressur-Bundestrainerin Monica Theodorescu (Sassenberg) habe sie beherzigt, erklärte die Siegerin ihren Erfolg. „Lukas und ich haben uns zusammen hochgearbeitet – und jetzt stehen wir hier“, strahlte Franziska Stieglmaier.


Die Bundestrainerin lobte die junge Reiterin: „Sie ist sehr konzentriert und ohne Fehler geritten und kann sehr stolz sein, denn sie hat ihr Pferd von jung an selbst ausgebildet.“ Jürgen Koschel (Hagen a.T.W.), der Cheftrainer der Perspektivgruppe Dressur, nannte den Piaff-Förderpreis „das Sprungbrett für eine internationale Karriere.“


Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

„Wiederholungstäter“ im Weltcup-Springen: Pieter Devos erneut Sieger im Großen Preis von Stuttgart

Stuttgart – Über seine gelungene Titelverteidigung auf demselben Pferd wie schon 2018 – dem 14-jährigen holländischen Wallach Apart – freute sich am...

Hervorragender Sport und eine tolle Atmosphäre 55.000 Zuschauer erleben Reitsport der Extraklasse

Stuttgart – Das 35. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS hat einmal mehr „hervorragenden Reitsport der Extraklasse mit überraschenden...

„So macht Reiten richtig Spaß“: Isabell Werth gewinnt zum 16. Mal den Titel „GERMAN DRESSAGE MASTER“

Stuttgart – Zum siebten Mal in Folge und zum insgesamt 16. Mal sicherte sich Isabell Werth (Rheinberg) am Sonntag zum Abschluss des 35....

Jessica von Bredow-Werndl “tanzt” sich in Führung: In der Grand Prix Kür und in der Weltcup-Qualifikation

Stuttgart – Jessica von Bredow-Werndl (88.440 Prozentpunkte) vor Isabell Werth (87.240) und Helen Langehanenberg (83.735): In dieser Reihenfolge kamen...

John McEntee Sieger in der FEI Jumping Ponies Trophy

Stuttgart – Große Kulisse für die Pony-Reiter: Der Ire John McEntee gewann am Samstagnachmittag die FEI Jumping Ponies Trophy um den Preis der Firma...

Boyd Exell gewinnt zum siebten Mal das Weltcup-Fahren um den DB SCHENKER GERMAN MASTER

Stuttgart – Zum siebten Mal gewann der aktuelle Weltmeister Boyd Exell (Australien) in der mit 7.900 begeisterten Zuschauern besetzten...

Lisa Müller überrascht mit ihrem hochverdienten Sieg im klassischen Grand Prix um den Preis der Firma Stihl

Stuttgart – Wer hätte das gedacht: Lisa Müller, die für den RFV Hachinger Tal reitet, sicherte sich am Samstagfrüh beim 35. Internationalen...