John McEntee Sieger in der FEI Jumping Ponies Trophy

Stuttgart – Große Kulisse für die Pony-Reiter: Der Ire John McEntee gewann am Samstagnachmittag die FEI Jumping Ponies Trophy um den Preis der Firma Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH. Auf seinem neunjährigen Wallach Little Smithe blieb er im Stechen fehlerfrei und unterbot als letzter Starter mit seiner Zeit von 35.06 Sekunden die bis dahin führende Claudia Moore (Großbritannien/0/36.34). Sie hatte den Wallach Elando van de Roshoeve gesattelt. Die Belgierin Amber Frederick kam mit dem Wallach Easter BB auf den dritten Platz (0/39.09). Stuttgart war die letzte Station für die Ponyreiter auf dem Weg ins große Finale in der Woche nach Weihnachten in Mechelen (Belgien).


„Ich wusste die Zeiten der anderen nicht und habe deshalb nur Gas gegeben“, verriet der glückliche Sieger John McEntee seine Taktik. Der Ire ist aus „Altersgründen“ letztmals dabei, ebenso die Dritte Amber Frederick. Claudia Moore, die am kommenden Dienstag 15 Jahre jung wird, weiß noch nicht, ob sie in Mechelen am Start sein wird. 

Timo Leonhardt von Sponsor Ensinger Mineral-Heilquellen, der selbst reitet, war restlos begeistert „von der Qualität der Pferde und der Ritte“. Pony-Bundestrainer Karl Brocks lobte die „Super-Kulisse“ in Stuttgart sowie die drei Erstplatzierten. „So, wie sie geritten sind, stehen sie den Senioren in nichts nach!“


Vormerken: 36. STUTTGART GERMAN MASTERS 2020

11. - 15. November 2020 (ICS-Kalendereintrag)

Einfach auf den Link klicken und das 36. STUTTGART GERMAN MASTERS ist schon mal im Kalender.

Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

„Wiederholungstäter“ im Weltcup-Springen: Pieter Devos erneut Sieger im Großen Preis von Stuttgart

Stuttgart – Über seine gelungene Titelverteidigung auf demselben Pferd wie schon 2018 – dem 14-jährigen holländischen Wallach Apart – freute sich am...

Hervorragender Sport und eine tolle Atmosphäre 55.000 Zuschauer erleben Reitsport der Extraklasse

Stuttgart – Das 35. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS hat einmal mehr „hervorragenden Reitsport der Extraklasse mit überraschenden...

„So macht Reiten richtig Spaß“: Isabell Werth gewinnt zum 16. Mal den Titel „GERMAN DRESSAGE MASTER“

Stuttgart – Zum siebten Mal in Folge und zum insgesamt 16. Mal sicherte sich Isabell Werth (Rheinberg) am Sonntag zum Abschluss des 35....

Jessica von Bredow-Werndl “tanzt” sich in Führung: In der Grand Prix Kür und in der Weltcup-Qualifikation

Stuttgart – Jessica von Bredow-Werndl (88.440 Prozentpunkte) vor Isabell Werth (87.240) und Helen Langehanenberg (83.735): In dieser Reihenfolge kamen...

John McEntee Sieger in der FEI Jumping Ponies Trophy

Stuttgart – Große Kulisse für die Pony-Reiter: Der Ire John McEntee gewann am Samstagnachmittag die FEI Jumping Ponies Trophy um den Preis der Firma...

Boyd Exell gewinnt zum siebten Mal das Weltcup-Fahren um den DB SCHENKER GERMAN MASTER

Stuttgart – Zum siebten Mal gewann der aktuelle Weltmeister Boyd Exell (Australien) in der mit 7.900 begeisterten Zuschauern besetzten...

Lisa Müller überrascht mit ihrem hochverdienten Sieg im klassischen Grand Prix um den Preis der Firma Stihl

Stuttgart – Wer hätte das gedacht: Lisa Müller, die für den RFV Hachinger Tal reitet, sicherte sich am Samstagfrüh beim 35. Internationalen...