Patrice Delaveau Sieger im Preis der DIW Instandhaltung und damit beim Mercedes German Master dabei

Stuttgart – Der Franzose Patrice Delaveau siegte am Freitag beim 30. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS im Preis der Firma DIW Instandhaltung Ltd. & Co. KG, der zweiten Qualifikation für den MERCEDES GERMAN MASTER am späteren Abend.


Der Mannschafts-Vize-Weltmeister von 2010 war auf dem zehnjährigen Holsteiner Hengst Lacrimoso HDC mit fehlerfreien 61.48 Sekunden fast eine Sekunde schneller als Doda de Miranda. Der Brasilianer im Sattel der zehn Jahre alten Stute Ad Nouvelle Europe Z blieb ebenfalls ohne Abwurf und war nach 62.39 Sekunden im Ziel. Dritter wurden Marco Kutscher (Bad Essen) und sein Westfalen-Wallach Cornet's Cristallo (0/62.96).

Alle drei Reiter haben sich damit für den Höhepunkt des Abends, den MERCEDES GERMAN MASTER qualifiziert. Nur die zwölf Besten aus den beiden Qualifikationsspringen am Donnerstag und Freitag sind für diese zweitwichtigste Springprüfung des Turniers in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle startberechtigt.

Außer den bereits Genannten qualifizierten sich Shane Breen (Irland), Michael Whitaker (Großbritannien), Luciana Diniz (Portugal), Kevin Staut (Frankreich), Steve Guerdat (Schweiz), Ludger Beerbaum (Riesenbeck), Bertram Allen (Irland), Pénélope Leprevost (Frankreich) und Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen).



Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

Vorverkaufsstart: Die Elite des internationalen Pferdesports trifft erneut aufeinander

Stuttgart – Rund 50.000 Zuschauer:innen feierten nach der Zwangspause durch die Corona-Pandemie im vergangenen Jahr das außergewöhnliche Comeback der...

Richard Vogel feiert im Großen Preis von Stuttgart den größten Erfolg seiner Karriere

Stuttgart – Die 36. STUTTGART GERMAN MASTERS boten Hochspannung bis zum letzten Ritt. 13 Paare aus sieben Nationen qualifizierten sich nach dem...

Ein „Comeback der Extraklasse“ – phantastische Stimmung und spektakulärer Reitsport

Stuttgart – Was für eine Rückkehr für das 36. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS nach zwei Jahren Zwangspause durch die...

Matthias Alexander Rath GERMAN DRESSAGE MASTER

Stuttgart – Der GERMAN DRESSAGE MASTER 2022 heißt Matthias Alexander Rath. Der 38-jährige Frankfurter gewann am Schlusstag des 36. Internationalen...

Herzenswunsch erfüllt: Leonie trifft Isabell Werth

Einmal Isabell Werth ganz persönlich kennenlernen, davon träumt die elfjährige Leonie aus Gärtringen schon lange. Vor vier Jahren kam sie gemeinsam...

Ingrid Klimke und Franziskus FRH passagieren zum Sensationssieg

Stuttgart – Die Grand Prix Kür von Stuttgart, Qualifikation für das Weltcupfinale Anfang April in Omaha (USA), sorgte für Gänsehautmomente. 8.000...

Britin Ruby Barrs gewinnt FEI Jumping Ponies Trophy

Stuttgart – Vor einer so großen Kulisse treten die Pony-Reiterinnen und -Reiter bestimmt nicht oft auf: Mit 7.300 Zuschauern war die...