Portrait: Lea-Sophia Gut

Gut, besser, Lea-Sophia Gut: Der Name ist Programm. Die noch 14-jährige Oberschwäbin ist die beste Ponyreiterin Deutschlands. Zweimal wurde sie Deutsche Meisterin, zweimal Süddeutsche Meisterin und viermal in Folge Landesmeisterin von Baden-Württemberg. Sie gehört dem Bundesperspektivkader an und ritt erstmals 2016 bei einem Turnier in Frankreich für Deutschland


10. Oktober 2002

Biberach

Bereits im Alter von vier Jahren startete Lea-Sophia Gut in ihrer ersten Prüfung bei einem Reitturnier in der Region. Mit gerade einmal elf Jahren gewann die in Biberach wohnhafte und für den RV Sulmingen antretende Nachwuchsreiterin ihr erstes Pony-M-Springen. 2014, 2015, 2016 und 2017 wurde sie Landesmeisterin der Ponyreiter in Baden-Württemberg. Mittlerweile weist Lea-Sophia Gut auch auf Großpferden zahlreiche Siege und Platzierungen bis zur Klasse S* auf. Zudem kann sie auf einige internationale Platzierungen zurückblicken.

Größte Erfolge:

2017
Deutsche Meisterin Pony
Süddeutsche Meisterin Pony Einzel und Mannschaft
Baden-Württembergische Meisterin Pony und Junioren 

2016
Erster internationaler Auftritt für Deutschland
Deutsche Meisterin Pony
Süddeutsche Meisterin Pony
Baden-Württembergische Meisterin Pony

2015
Dritte beim Deutschen Hallenchampionat
Dritte Süddeutsche Meisterschaften Pony
Baden-Württembergische Meisterin Pony
Erfolgreichste Ponyreiterin S&G Goldstadt Cup Pforzheim
Berufung in den Bundesperspektivkader

2014
Süddeutsche Mannschaftsmeisterin Pony
Baden-Württembergische Meisterin Pony und Junioren 


Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

Turnier-Botschafter Michael Jung aus Horb peilt zum Auftakt seinen neunten Erfolg im Indoor Derby an

Stuttgart – Endlich ist es wieder soweit: Zwei Jahre lang fiel das Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS pandemiebedingt aus, jetzt ist...

„Wiederholungstäter“ im Weltcup-Springen: Pieter Devos erneut Sieger im Großen Preis von Stuttgart

Stuttgart – Über seine gelungene Titelverteidigung auf demselben Pferd wie schon 2018 – dem 14-jährigen holländischen Wallach Apart – freute sich am...

Hervorragender Sport und eine tolle Atmosphäre 55.000 Zuschauer erleben Reitsport der Extraklasse

Stuttgart – Das 35. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS hat einmal mehr „hervorragenden Reitsport der Extraklasse mit überraschenden...

„So macht Reiten richtig Spaß“: Isabell Werth gewinnt zum 16. Mal den Titel „GERMAN DRESSAGE MASTER“

Stuttgart – Zum siebten Mal in Folge und zum insgesamt 16. Mal sicherte sich Isabell Werth (Rheinberg) am Sonntag zum Abschluss des 35....

Jessica von Bredow-Werndl “tanzt” sich in Führung: In der Grand Prix Kür und in der Weltcup-Qualifikation

Stuttgart – Jessica von Bredow-Werndl (88.440 Prozentpunkte) vor Isabell Werth (87.240) und Helen Langehanenberg (83.735): In dieser Reihenfolge kamen...

John McEntee Sieger in der FEI Jumping Ponies Trophy

Stuttgart – Große Kulisse für die Pony-Reiter: Der Ire John McEntee gewann am Samstagnachmittag die FEI Jumping Ponies Trophy um den Preis der Firma...

Boyd Exell gewinnt zum siebten Mal das Weltcup-Fahren um den DB SCHENKER GERMAN MASTER

Stuttgart – Zum siebten Mal gewann der aktuelle Weltmeister Boyd Exell (Australien) in der mit 7.900 begeisterten Zuschauern besetzten...