„So macht Reiten richtig Spaß“: Isabell Werth gewinnt zum 16. Mal den Titel „GERMAN DRESSAGE MASTER“

Stuttgart – Zum siebten Mal in Folge und zum insgesamt 16. Mal sicherte sich Isabell Werth (Rheinberg) am Sonntag zum Abschluss des 35. Internationalen Reitturniers STUTTGART GERMAN MASTERS den Sieg im Dressur-Grand-Prix-Special um den Preis der Firma tisoware. Auf dem 13-jährigen dunkelbraunen Westfalen-Wallach Emilio holte sie mit 79.489 Prozentpunkten zudem den Titel GERMAN DRESSAGE MASTER. Reitmeister Hubertus Schmidt (Borchen-Etteln) belegte im Sattel des zehnjährigen, in Westfalen gezogenen Hengstes Escolar den zweiten Platz (77.936), gefolgt von Amazone Lisa Müller (Aubenhausen) auf ihrem Wallach Stand By Me OLD (76.553).


„Ich freue mich, weil wir das, was wir am Samstag falsch gemacht haben, heute korrigieren konnten“, zog die „Dressur-Queen“ ihr Fazit. „Die Dressuren in Stuttgart sind immer sehr gut besucht und das Publikum immer sehr emotional – so macht das Reiten riesig Spaß.“ 

Reitmeister Hubertus Schmidt lobte seinen jungen Hengst: „Heute war er sehr leichtfüßig und hat mir eine tolle Runde beschert“. Für die Stuttgarter Fans fand er anerkennende Worte: „Stuttgart ist ein Highlight im Jahr – es macht viel mehr Spaß, vor so einem Publikum zu reiten“. Noch freudentrunken vom Vortagessieg rutschte es Lisa Müller über die Lippen: „Ich bin lieber in Stuttgart als in der Allianz Arena“.  

„Wir sind mit der Veranstaltung sehr zufrieden und im nächsten Jahr wieder dabei!“, erklärte Sabine Dörr, Geschäftsführende Gesellschafterin von tisoware.


Vormerken: 36. STUTTGART GERMAN MASTERS 2020

11. - 15. November 2020 (ICS-Kalendereintrag)

Einfach auf den Link klicken und das 36. STUTTGART GERMAN MASTERS ist schon mal im Kalender.

Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

„Wiederholungstäter“ im Weltcup-Springen: Pieter Devos erneut Sieger im Großen Preis von Stuttgart

Stuttgart – Über seine gelungene Titelverteidigung auf demselben Pferd wie schon 2018 – dem 14-jährigen holländischen Wallach Apart – freute sich am...

Hervorragender Sport und eine tolle Atmosphäre 55.000 Zuschauer erleben Reitsport der Extraklasse

Stuttgart – Das 35. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS hat einmal mehr „hervorragenden Reitsport der Extraklasse mit überraschenden...

„So macht Reiten richtig Spaß“: Isabell Werth gewinnt zum 16. Mal den Titel „GERMAN DRESSAGE MASTER“

Stuttgart – Zum siebten Mal in Folge und zum insgesamt 16. Mal sicherte sich Isabell Werth (Rheinberg) am Sonntag zum Abschluss des 35....

Jessica von Bredow-Werndl “tanzt” sich in Führung: In der Grand Prix Kür und in der Weltcup-Qualifikation

Stuttgart – Jessica von Bredow-Werndl (88.440 Prozentpunkte) vor Isabell Werth (87.240) und Helen Langehanenberg (83.735): In dieser Reihenfolge kamen...

John McEntee Sieger in der FEI Jumping Ponies Trophy

Stuttgart – Große Kulisse für die Pony-Reiter: Der Ire John McEntee gewann am Samstagnachmittag die FEI Jumping Ponies Trophy um den Preis der Firma...

Boyd Exell gewinnt zum siebten Mal das Weltcup-Fahren um den DB SCHENKER GERMAN MASTER

Stuttgart – Zum siebten Mal gewann der aktuelle Weltmeister Boyd Exell (Australien) in der mit 7.900 begeisterten Zuschauern besetzten...

Lisa Müller überrascht mit ihrem hochverdienten Sieg im klassischen Grand Prix um den Preis der Firma Stihl

Stuttgart – Wer hätte das gedacht: Lisa Müller, die für den RFV Hachinger Tal reitet, sicherte sich am Samstagfrüh beim 35. Internationalen...