Ijsbrand Chardon düpiert Boyd Exell: Weltcup- Sieg und DB SCHENKER GERMAN MASTER

Stuttgart – Aus dem „Windschatten“ zum Sieg: Der mehrmalige Welt- und Europameister Ijsbrand Chardon gewann am Samstagnachmittag beim 32. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS zum zweiten Mal nach 2007 den DB SCHENKER GERMAN MASTER. In der ersten Wertungsprüfung für den FEI World CupTM Driving 2016/2017 bezwang er den australischen Seriensieger Boyd Exell in der Siegerrunde, nachdem dieser am Freitag noch die Einlaufprüfung für sich entschieden hatte. Chardon war dabei Zweiter geworden, drehte den Spieß dann aber, als es um Weltcup-Punkte ging, um – quasi ein Sieg im Finish, aus dem Windschatten heraus.


Vor der mit 8.000 total begeisterten Zuschauern ausverkauften Hanns-Martin-Schleyer-Halle verhinderte der Niederländer den Hattrick des Australiers, der 2014 und 2015 siegreich gewesen war und davor bereits 2009 und 2010 gewonnen hatte.

„Mein linkes Stangenpferd war neu – und dafür war die Vorstellung gestern unglaublich und die von heute sehr gut“, kommentierte Chardon seinen Sieg. „Heute war der Kurs sehr schnell, aber technisch nicht ganz so schwierig wie gestern.“ Sein Konkurrent Exell: „Meine Pferde waren super, leider habe ich am ersten Hindernis in der zweiten Runde einen Fehler gemacht – dieses Konzentrationsloch war entscheidend.“

Auf einen hervorragenden dritten Platz kam Georg von Stein (Modautal), der am Freitag noch Rang 5 belegt hatte. „Das war ein Super-Kurs“, gratulierte der Deutsche Meister Parcoursdesigner Wolfgang Asendorf (Salzhausen).


Vormerken

Die 34. STUTTGART GERMAN MASTERS vom 14. - 18. November 2018

>> ICS-Kalendereintrag (jetzt schon mal im Kalender eintragen)

News

Ein Schweizer war der Schnellste! Olympiasieger Steve Guerdat gewinnt den Großen Preis von Stuttgart

Stuttgart – „Hopp Schwyz!“ Als erster Schweizer in der Geschichte des Internationalen Reitturniers STUTTGART GERMAN MASTERS gewann Steve Guerdat am...

Hochklassiger Reitsport bei den 33. STUTTGART GERMAN MASTERS – 55.700 Zuschauer an fünf Tagen

Stuttgart – Nach fünf stimmungsvollen Turniertagen gehen die 33. STUTTGART GERMAN MASTERS mit dem Longines FEI World CupTM Jumping um den Großer Preis...

Isabell Werth: Zum 14. Mal GERMAN DRESSAGE MASTER

Stuttgart – „Das gibt's nur einmal, das kommt nicht wieder, das ist zu schön um wahr zu sein…“, sang schon Lilian Harvey (1931, „Der Kongress tanzt“)....

Portugiesin triumphiert bei FEI Ponies Jumping Trophy

Stuttgart – Die Portugiesin Molly Hughes Bravo sicherte sich am Samstag beim 33. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS den Sieg in der...

Zum achten Mal gewinnt Isabell Werth die Dressur-Kür

Stuttgart – Mit einem deutlichen Vorsprung gewann am Samstag beim 33. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS die Weltranglisten-Erste in...

„Sixpack“ für den Australier Boyd Exell beim FEI Weltcup in der Schleyer-Halle

Stuttgart – Jetzt ist das halbe Dutzend voll: Zum sechsten Mal nach 2009, 2010, 2012, 2014 und 2015 sicherte sich der Australier Boyd Exell am...

Isabell zum Zweiten: „Dressur-Königin“ Werth gewinnt auch den Grand Prix um den Preis der Firma Stihl

Stuttgart – Bereits zum zweiten Mal konnte sich Isabell Werth am Samstag beim 33. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS in der...