Boyd Exell gewinnt zum siebten Mal das Weltcup-Fahren um den DB SCHENKER GERMAN MASTER

Stuttgart – Zum siebten Mal gewann der aktuelle Weltmeister Boyd Exell (Australien) in der mit 7.900 begeisterten Zuschauern besetzten Hanns-Martin-Schleyer-Halle die Qualifikationsprüfung des FEI Driving World Cup™ um den DB SCHENKER GERMAN MASTER.


Das Fahr-Spektakel der Viererzugfahrer war die dritte Wertungsprüfung nach den Stationen von Lyon und Maastricht auf dem Weg ins Finale im Februar 2020 in Bordeaux. Mit seinem Erfolg beim 35. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS übernahm Boyd Exell auch die Führung in der Qualifikation fürs Finale, er hat nun 30 Punkte auf seinem Konto.

Mit seinem Gespann ließ der Australier in der Gesamtzeit von 138.74 Sekunden Chester Weber (USA/144.29) und Mareike Harm (153.25) hinter sich. Die 32-Jährige aus Negernbötel/Schleswig-Holstein ist die erste Frau im Fahr-Weltcup und auch in Stuttgart. Sie war 2010 Mannschafts-Weltmeisterin im Einspänner und holte bei den Europameisterschaften 2013 und 2017 jeweils Team-Silber mit dem Gespann. In der Hanns-Martin-Schleyer-Halle fuhr sie an beiden Tagen rhythmisch und sehr couragiert.

Sieger Boyd Exell lobte die „sensationelle Stimmung in der Halle“ und meinte: „Ich glaube, das Stuttgarter Publikum liebt den Fahrsport!“ Chester Weber zollte dem Auftritt der Deutschen Respekt: „Hut ab vor Mareike!“ Die so Gelobte erklärte: „Für mich war es wie ein Sieg – ich könnte nicht glücklicher sein.“ Mark Wentein, der Technische Delegierte der FEI, betonte die „Top-Organisation in Stuttgart, das Publikum hier ist das beste der Welt.“


Vormerken: 36. STUTTGART GERMAN MASTERS 2020

11. - 15. November 2020 (ICS-Kalendereintrag)

Einfach auf den Link klicken und das 36. STUTTGART GERMAN MASTERS ist schon mal im Kalender.

Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

„Wiederholungstäter“ im Weltcup-Springen: Pieter Devos erneut Sieger im Großen Preis von Stuttgart

Stuttgart – Über seine gelungene Titelverteidigung auf demselben Pferd wie schon 2018 – dem 14-jährigen holländischen Wallach Apart – freute sich am...

Hervorragender Sport und eine tolle Atmosphäre 55.000 Zuschauer erleben Reitsport der Extraklasse

Stuttgart – Das 35. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS hat einmal mehr „hervorragenden Reitsport der Extraklasse mit überraschenden...

„So macht Reiten richtig Spaß“: Isabell Werth gewinnt zum 16. Mal den Titel „GERMAN DRESSAGE MASTER“

Stuttgart – Zum siebten Mal in Folge und zum insgesamt 16. Mal sicherte sich Isabell Werth (Rheinberg) am Sonntag zum Abschluss des 35....

Jessica von Bredow-Werndl “tanzt” sich in Führung: In der Grand Prix Kür und in der Weltcup-Qualifikation

Stuttgart – Jessica von Bredow-Werndl (88.440 Prozentpunkte) vor Isabell Werth (87.240) und Helen Langehanenberg (83.735): In dieser Reihenfolge kamen...

John McEntee Sieger in der FEI Jumping Ponies Trophy

Stuttgart – Große Kulisse für die Pony-Reiter: Der Ire John McEntee gewann am Samstagnachmittag die FEI Jumping Ponies Trophy um den Preis der Firma...

Boyd Exell gewinnt zum siebten Mal das Weltcup-Fahren um den DB SCHENKER GERMAN MASTER

Stuttgart – Zum siebten Mal gewann der aktuelle Weltmeister Boyd Exell (Australien) in der mit 7.900 begeisterten Zuschauern besetzten...

Lisa Müller überrascht mit ihrem hochverdienten Sieg im klassischen Grand Prix um den Preis der Firma Stihl

Stuttgart – Wer hätte das gedacht: Lisa Müller, die für den RFV Hachinger Tal reitet, sicherte sich am Samstagfrüh beim 35. Internationalen...