Der Ire Jonathan Gordon gewinnt vor 7.500 Zuschauern das BW-Bank Hallenchampionat

Stuttgart – Jonathan Gordon heißt der Sieger im Finale um das BW-Bank Hallenchampionat. Der 20-jährige Ire, der für den RV Altheim (bei Riedlingen) startet, verwies beim 30. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS am Donnerstagabend in der mit 7.500 Zuschauern besetzten Hanns-Martin-Schleyer-Halle den Sieger des Jahres 2006, Alexander Schill (Ichenheim), auf den zweiten Platz.


Im Vorjahr vermasselte ihm ein Reitfehler im Stechen den großen Wurf, „dieses Mal wollte ich unbedingt die Nummer 1 sein“. Jonathan Gordon widmete seinen Erfolg „meinem Sponsor und Chef Manfred Marschall“ und lobte seine Stute Emma Brown: „Ich habe sie erst seit drei Monaten in Beritt, sie macht nichts falsch und ist ein tolles Pferd.“ Im Stechen der neun Fehlerfreien aus dem Umlauf blieb der junge Ire erneut ohne Abwurf und durchbrach nach 32.33 Sekunden die Lichtschranke. Mit seinem Sieg qualifizierte er sich für die internationale Tour in den nächsten Tagen. „Ich bin hier, um zu arbeiten“, schmunzelte er.

Stefan Schütz, Pressesprecher der BW-Bank, war begeistert: „Glückwunsch an Jonathan Gordon! Es war eine Freude, ihm zuzuschauen.“ Aus Sicht der BW-Bank ist das Hallenchampionat ein wichtiger Eckpfeiler des Turniers. „Es ist schön zu erleben, wie voll die Ränge sind. Wir freuen uns, auch im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein“, sagte Schütz.

Alexander Schill kam auf dem Holsteiner Hengst Chass auf den zweiten Rang (0/32.73), gefolgt von Rekordsieger Timo Beck (Legelshurst) mit dem Wallach Cayenne (0/33.21) – er konnte bislang fünf Mal die inoffizielle Landesmeisterschaft unter dem Hallendach gewinnen.


Vormerken: 36. STUTTGART GERMAN MASTERS 2020

11. - 15. November 2020 (ICS-Kalendereintrag)

Einfach auf den Link klicken und das 36. STUTTGART GERMAN MASTERS ist schon mal im Kalender.

Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

„Wiederholungstäter“ im Weltcup-Springen: Pieter Devos erneut Sieger im Großen Preis von Stuttgart

Stuttgart – Über seine gelungene Titelverteidigung auf demselben Pferd wie schon 2018 – dem 14-jährigen holländischen Wallach Apart – freute sich am...

Hervorragender Sport und eine tolle Atmosphäre 55.000 Zuschauer erleben Reitsport der Extraklasse

Stuttgart – Das 35. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS hat einmal mehr „hervorragenden Reitsport der Extraklasse mit überraschenden...

„So macht Reiten richtig Spaß“: Isabell Werth gewinnt zum 16. Mal den Titel „GERMAN DRESSAGE MASTER“

Stuttgart – Zum siebten Mal in Folge und zum insgesamt 16. Mal sicherte sich Isabell Werth (Rheinberg) am Sonntag zum Abschluss des 35....

Jessica von Bredow-Werndl “tanzt” sich in Führung: In der Grand Prix Kür und in der Weltcup-Qualifikation

Stuttgart – Jessica von Bredow-Werndl (88.440 Prozentpunkte) vor Isabell Werth (87.240) und Helen Langehanenberg (83.735): In dieser Reihenfolge kamen...

John McEntee Sieger in der FEI Jumping Ponies Trophy

Stuttgart – Große Kulisse für die Pony-Reiter: Der Ire John McEntee gewann am Samstagnachmittag die FEI Jumping Ponies Trophy um den Preis der Firma...

Boyd Exell gewinnt zum siebten Mal das Weltcup-Fahren um den DB SCHENKER GERMAN MASTER

Stuttgart – Zum siebten Mal gewann der aktuelle Weltmeister Boyd Exell (Australien) in der mit 7.900 begeisterten Zuschauern besetzten...

Lisa Müller überrascht mit ihrem hochverdienten Sieg im klassischen Grand Prix um den Preis der Firma Stihl

Stuttgart – Wer hätte das gedacht: Lisa Müller, die für den RFV Hachinger Tal reitet, sicherte sich am Samstagfrüh beim 35. Internationalen...