Der Ire Jonathan Gordon gewinnt vor 7.500 Zuschauern das BW-Bank Hallenchampionat

Stuttgart – Jonathan Gordon heißt der Sieger im Finale um das BW-Bank Hallenchampionat. Der 20-jährige Ire, der für den RV Altheim (bei Riedlingen) startet, verwies beim 30. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS am Donnerstagabend in der mit 7.500 Zuschauern besetzten Hanns-Martin-Schleyer-Halle den Sieger des Jahres 2006, Alexander Schill (Ichenheim), auf den zweiten Platz.


Im Vorjahr vermasselte ihm ein Reitfehler im Stechen den großen Wurf, „dieses Mal wollte ich unbedingt die Nummer 1 sein“. Jonathan Gordon widmete seinen Erfolg „meinem Sponsor und Chef Manfred Marschall“ und lobte seine Stute Emma Brown: „Ich habe sie erst seit drei Monaten in Beritt, sie macht nichts falsch und ist ein tolles Pferd.“ Im Stechen der neun Fehlerfreien aus dem Umlauf blieb der junge Ire erneut ohne Abwurf und durchbrach nach 32.33 Sekunden die Lichtschranke. Mit seinem Sieg qualifizierte er sich für die internationale Tour in den nächsten Tagen. „Ich bin hier, um zu arbeiten“, schmunzelte er.

Stefan Schütz, Pressesprecher der BW-Bank, war begeistert: „Glückwunsch an Jonathan Gordon! Es war eine Freude, ihm zuzuschauen.“ Aus Sicht der BW-Bank ist das Hallenchampionat ein wichtiger Eckpfeiler des Turniers. „Es ist schön zu erleben, wie voll die Ränge sind. Wir freuen uns, auch im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein“, sagte Schütz.

Alexander Schill kam auf dem Holsteiner Hengst Chass auf den zweiten Rang (0/32.73), gefolgt von Rekordsieger Timo Beck (Legelshurst) mit dem Wallach Cayenne (0/33.21) – er konnte bislang fünf Mal die inoffizielle Landesmeisterschaft unter dem Hallendach gewinnen.



Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

Richard Vogel feiert im Großen Preis von Stuttgart den größten Erfolg seiner Karriere

Stuttgart – Die 36. STUTTGART GERMAN MASTERS boten Hochspannung bis zum letzten Ritt. 13 Paare aus sieben Nationen qualifizierten sich nach dem...

Ein „Comeback der Extraklasse“ – phantastische Stimmung und spektakulärer Reitsport

Stuttgart – Was für eine Rückkehr für das 36. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS nach zwei Jahren Zwangspause durch die...

Matthias Alexander Rath GERMAN DRESSAGE MASTER

Stuttgart – Der GERMAN DRESSAGE MASTER 2022 heißt Matthias Alexander Rath. Der 38-jährige Frankfurter gewann am Schlusstag des 36. Internationalen...

Herzenswunsch erfüllt: Leonie trifft Isabell Werth

Einmal Isabell Werth ganz persönlich kennenlernen, davon träumt die elfjährige Leonie aus Gärtringen schon lange. Vor vier Jahren kam sie gemeinsam...

Ingrid Klimke und Franziskus FRH passagieren zum Sensationssieg

Stuttgart – Die Grand Prix Kür von Stuttgart, Qualifikation für das Weltcupfinale Anfang April in Omaha (USA), sorgte für Gänsehautmomente. 8.000...

Britin Ruby Barrs gewinnt FEI Jumping Ponies Trophy

Stuttgart – Vor einer so großen Kulisse treten die Pony-Reiterinnen und -Reiter bestimmt nicht oft auf: Mit 7.300 Zuschauern war die...

Achter Sieg für Weltmeister Boyd Exell

Stuttgart – Zum achten Mal heißt der Sieger bei den STUTTGART GERMAN MASTERS Boyd Exell. Der Australier gewann am Samstagnachmittag vor 7.300...