Hauchdünne Entscheidung: Franzose Sidney Dufresne drei Hundertstel vor Michael Jung

Stuttgart – Zuerst standen die 8.000 Zuschauer in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle, um in einer Schweigeminute der Opfer der Terroranschläge von Paris zu gedenken. Knapp zwei Minuten später standen sie vor Begeisterung erneut: Der Franzose Sidney Dufresne „flog“ auf seinem schon 16 Jahre alten Wallach Looping de Buissy über den Kurs des Indoor Derbys und gewann nach fehlerfreien 79.10 Sekunden hauchdünn die Vielseitigkeitsprüfung um den Preis der Firma WALTER solar.


Dass gerade der aus der Nähe von Paris stammende 29-Jährige sich den Sieg sichern und Publikumsliebling Michael Jung aus Horb um drei Hundertstel hinter sich lassen konnte, rührte zahlreiche Zuschauer fast zu Tränen. „Gold-Michi“ Jung, der das Indoor Derby bereits sieben Mal für sich entschieden hatte, war auf der zehnjährigen Stute fischerRocana FST nach 79.13 Sekunden im Ziel, hielt damit aber Vielseitigkeits-Legende Sir Mark Todd (Neuseeland) und NZB Landvision auf Distanz (83.45).

Als Vierzehnter gerade noch in die Geldränge kam der erst 14 Jahre junge Calvin Böckmann (Lastrup). Der EM-Bronzemedaillengewinner bei den Ponys, hatte die ebenfalls 14-jährige Stute Camissa Nera gesattelt und war nach 84.31 Sekunden im Ziel – musste aber acht Strafpunkte hinnehmen, was ihm ein Gesamtresultat von 92.31 bescherte.


Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

Turnier-Botschafter Michael Jung aus Horb peilt zum Auftakt seinen neunten Erfolg im Indoor Derby an

Stuttgart – Endlich ist es wieder soweit: Zwei Jahre lang fiel das Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS pandemiebedingt aus, jetzt ist...

„Wiederholungstäter“ im Weltcup-Springen: Pieter Devos erneut Sieger im Großen Preis von Stuttgart

Stuttgart – Über seine gelungene Titelverteidigung auf demselben Pferd wie schon 2018 – dem 14-jährigen holländischen Wallach Apart – freute sich am...

Hervorragender Sport und eine tolle Atmosphäre 55.000 Zuschauer erleben Reitsport der Extraklasse

Stuttgart – Das 35. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS hat einmal mehr „hervorragenden Reitsport der Extraklasse mit überraschenden...

„So macht Reiten richtig Spaß“: Isabell Werth gewinnt zum 16. Mal den Titel „GERMAN DRESSAGE MASTER“

Stuttgart – Zum siebten Mal in Folge und zum insgesamt 16. Mal sicherte sich Isabell Werth (Rheinberg) am Sonntag zum Abschluss des 35....

Jessica von Bredow-Werndl “tanzt” sich in Führung: In der Grand Prix Kür und in der Weltcup-Qualifikation

Stuttgart – Jessica von Bredow-Werndl (88.440 Prozentpunkte) vor Isabell Werth (87.240) und Helen Langehanenberg (83.735): In dieser Reihenfolge kamen...

John McEntee Sieger in der FEI Jumping Ponies Trophy

Stuttgart – Große Kulisse für die Pony-Reiter: Der Ire John McEntee gewann am Samstagnachmittag die FEI Jumping Ponies Trophy um den Preis der Firma...

Boyd Exell gewinnt zum siebten Mal das Weltcup-Fahren um den DB SCHENKER GERMAN MASTER

Stuttgart – Zum siebten Mal gewann der aktuelle Weltmeister Boyd Exell (Australien) in der mit 7.900 begeisterten Zuschauern besetzten...