Irischer Doppelsieg im Indoor-Derby der Vielseitigkeit

Stuttgart – Der Europameisterschafts-Dritte von Luhmühlen, Cathal Daniels, war am Mittwoch, dem ersten Tag des 35. Internationalen Reitturniers STUTTGART GERMAN MASTERS, der Schnellste im Indoor-Derby der Vielseitigkeit. Am späten Abend sicherte sich vor 7.100 Zuschauern der 23-jährige Ire den Preis der Firma WALTER solar mit Ehrenpreis der Pferdesafari Reutlingen.


Zweiter wurde sein Landsmann Padraig Mccarthy, der bei den Weltreiterspielen im vergangenen Jahr in Tryon (USA) die Silbermedaille in der Einzelwertung und mit dem Team gewonnen hatte. Auf dem dritten Rang landete Doppel-Europameisterin Ingrid Klimke (Münster), die im vergangenen Jahr sowie 2012 in Stuttgart siegreich gewesen war. 

„Ich habe Alcatraz erst seit einer Woche, das war mein erster Start mit diesem Pferd – und gleich ein Sieg! Ich bin sehr glücklich und zufrieden“, zog der strahlende Sieger sein Fazit. Der 14-jährige Wallach aus niederländischer Zucht trug seinen Reiter fehlerfrei durch Phase 1 und durchbrach in der zweiten Phase die Lichtschranke nach 36.65 Sekunden. Padraig Maccarthy und seine Stute Rosemaber Lancuest waren mit 36.95 Sekunden nur drei Zehntel langsamer.  

Ingrid Klimke und ihre zehn Jahre alte Holsteiner Stute Weisse Düne lagen mit 38.47 Sekunden zurück und belegten den dritten Platz. Rekordsieger Michael Jung (Horb), der sich das Indoor-Derby in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle bereits acht Mal gesichert hatte, riskierte zu viel und musste im Sattel von Star Connection FRH, einem elfjährigen Hannoveraner Wallach, als Sechster zwei Abwürfe hinnehmen (39.98).


Vormerken: 36. STUTTGART GERMAN MASTERS 2020

11. - 15. November 2020 (ICS-Kalendereintrag)

Einfach auf den Link klicken und das 36. STUTTGART GERMAN MASTERS ist schon mal im Kalender.

Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

„Wiederholungstäter“ im Weltcup-Springen: Pieter Devos erneut Sieger im Großen Preis von Stuttgart

Stuttgart – Über seine gelungene Titelverteidigung auf demselben Pferd wie schon 2018 – dem 14-jährigen holländischen Wallach Apart – freute sich am...

Hervorragender Sport und eine tolle Atmosphäre 55.000 Zuschauer erleben Reitsport der Extraklasse

Stuttgart – Das 35. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS hat einmal mehr „hervorragenden Reitsport der Extraklasse mit überraschenden...

„So macht Reiten richtig Spaß“: Isabell Werth gewinnt zum 16. Mal den Titel „GERMAN DRESSAGE MASTER“

Stuttgart – Zum siebten Mal in Folge und zum insgesamt 16. Mal sicherte sich Isabell Werth (Rheinberg) am Sonntag zum Abschluss des 35....

Jessica von Bredow-Werndl “tanzt” sich in Führung: In der Grand Prix Kür und in der Weltcup-Qualifikation

Stuttgart – Jessica von Bredow-Werndl (88.440 Prozentpunkte) vor Isabell Werth (87.240) und Helen Langehanenberg (83.735): In dieser Reihenfolge kamen...

John McEntee Sieger in der FEI Jumping Ponies Trophy

Stuttgart – Große Kulisse für die Pony-Reiter: Der Ire John McEntee gewann am Samstagnachmittag die FEI Jumping Ponies Trophy um den Preis der Firma...

Boyd Exell gewinnt zum siebten Mal das Weltcup-Fahren um den DB SCHENKER GERMAN MASTER

Stuttgart – Zum siebten Mal gewann der aktuelle Weltmeister Boyd Exell (Australien) in der mit 7.900 begeisterten Zuschauern besetzten...

Lisa Müller überrascht mit ihrem hochverdienten Sieg im klassischen Grand Prix um den Preis der Firma Stihl

Stuttgart – Wer hätte das gedacht: Lisa Müller, die für den RFV Hachinger Tal reitet, sicherte sich am Samstagfrüh beim 35. Internationalen...