Knappes Ergebnis in der Dressur-Weltcup-Kür: Beatriz Ferrer-Salat hauchdünn vor Isabell Werth

Stuttgart – Exakt dieselbe Reihenfolge auf den ersten drei Plätzen wie am Freitag im Grand Prix gab es heute in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle im Reem Acra FEI World CupTM Dressage präsentiert von der Nürnberger Versicherungsgruppe. Die Spanierin Beatriz Ferrer-Salat gewann auf Delgado mit 83.300 Punkten vor „Dressur-Queen“ Isabell Werth (Rheinberg) im Sattel von Don Johnson FRH (82.975) und Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit dem diesjährigen Master-Hengst Unee BB (80.150).


Beatriz Ferrer-Salat, EM-Dritte in Aachen und 2004 in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle schon einmal Gewinnerin der Dressur-Kür, kommentierte ihren Vortrag mit den Worten: „Delgado war heute etwas wacher als gestern – das war sehr gut. Er zeigte super Pirouetten und Passagen.“ Weiter bilanzierte sie: „Wir hatten einen kleinen Fehler in den Galoppwechseln, weil ich etwas hinter der Musik her geritten bin – aber ich bin sehr stolz auf mein Pferd.“ 

Isabell Werth, die mit lediglich 0.325 Punkten Rückstand auf dem zweiten Platz landete, war dennoch sehr zufrieden mit ihrem Pferd: „Johnny war super. Es war eine Herausforderung, sich mit Beatriz zu messen“. Dr. Dietrich Plewa, der Richter bei C, ergänzte: „Beide Reiterinnen war gleichwertig, die Plätze eins und zwei hätten auch getauscht sein können.“ 

„Ich war noch etwas unsicher, weil ich eine neue Kür präsentierte, aber ich hatte ein sehr gutes Gefühl“, zeigte sich auch Jessica von Bredow-Werndl zufrieden, „es war ein guter Ritt, aber nicht mein bester.“


Vormerken: 36. STUTTGART GERMAN MASTERS 2020

11. - 15. November 2020 (ICS-Kalendereintrag)

Einfach auf den Link klicken und das 36. STUTTGART GERMAN MASTERS ist schon mal im Kalender.

Newsletter

Verpassen Sie keine News zum STUTTGART GERMAN MASTERS - Jetzt anmelden!

News

„Wiederholungstäter“ im Weltcup-Springen: Pieter Devos erneut Sieger im Großen Preis von Stuttgart

Stuttgart – Über seine gelungene Titelverteidigung auf demselben Pferd wie schon 2018 – dem 14-jährigen holländischen Wallach Apart – freute sich am...

Hervorragender Sport und eine tolle Atmosphäre 55.000 Zuschauer erleben Reitsport der Extraklasse

Stuttgart – Das 35. Internationale Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS hat einmal mehr „hervorragenden Reitsport der Extraklasse mit überraschenden...

„So macht Reiten richtig Spaß“: Isabell Werth gewinnt zum 16. Mal den Titel „GERMAN DRESSAGE MASTER“

Stuttgart – Zum siebten Mal in Folge und zum insgesamt 16. Mal sicherte sich Isabell Werth (Rheinberg) am Sonntag zum Abschluss des 35....

Jessica von Bredow-Werndl “tanzt” sich in Führung: In der Grand Prix Kür und in der Weltcup-Qualifikation

Stuttgart – Jessica von Bredow-Werndl (88.440 Prozentpunkte) vor Isabell Werth (87.240) und Helen Langehanenberg (83.735): In dieser Reihenfolge kamen...

John McEntee Sieger in der FEI Jumping Ponies Trophy

Stuttgart – Große Kulisse für die Pony-Reiter: Der Ire John McEntee gewann am Samstagnachmittag die FEI Jumping Ponies Trophy um den Preis der Firma...

Boyd Exell gewinnt zum siebten Mal das Weltcup-Fahren um den DB SCHENKER GERMAN MASTER

Stuttgart – Zum siebten Mal gewann der aktuelle Weltmeister Boyd Exell (Australien) in der mit 7.900 begeisterten Zuschauern besetzten...

Lisa Müller überrascht mit ihrem hochverdienten Sieg im klassischen Grand Prix um den Preis der Firma Stihl

Stuttgart – Wer hätte das gedacht: Lisa Müller, die für den RFV Hachinger Tal reitet, sicherte sich am Samstagfrüh beim 35. Internationalen...